Stromanbieter kündigen: So leicht ist der Wechsel

Vielleicht hast du ein Post-it an deinem Kühlschrank kleben, auf dem steht: Stromanbieter kündigen. Aber du traust dich nicht zu wechseln, weil du nicht weißt, wie’s geht und befürchtest, dass Fallen lauern. Oder ist es Bequemlichkeit? Manchmal sind es Kleinigkeiten – wo ist eigentlich mein Stromkasten? Mehr lesen

Warum Ökostrom die beste Wahl ist

Bevor du saubere Energie beziehst, fragst du dich vermutlich, warum Ökostrom deine erste Wahl sein sollte. Oder es fragen dich Freunde, wieso du bei einem Ökostromanbieter bist? „An der Steckdose kommt überall der gleiche Strom raus.“ „Ökostrom ist teuer.“ „Manche Anbieter liefern Kohle- oder Atomstrom unter dem Öko-Deckmantel – zu kompliziert, das zu durchschauen.“ Mehr lesen

Fair Fashion: Kleidung mit gutem Gewissen

Da ist sie endlich: die Sonne! Gleich mal den Schrank aufmachen. Und sehen, was so an Frühlingsklamotten drin ist. Zunächst fällt ein Stapel Winterpullis raus. Die sind schon zu oft gesehen. Genauso wie die Sommersachen dahinter. Es muss etwas Neues her! Mehr lesen

Zero Waste: Weniger Müll, mehr Freiheit!

Neulich im Supermarkt (ein Bio-Supermarkt – ist ja logo): Ich schnappe mir den Einkaufswagen und los geht’s. Erste Station Brottheke: Brötchen und Brot bekomme ich in Papiertüten mit Plastikaufkleber. An der Käsetheke gibt’s Käse abgepackt, in Plastik eingewickelt. Mehr lesen

Unsere Liebsten: Grüne Lifestyle Apps

Sind grüne Lifestyle Apps gleich öko? Und bedeutet Nachhaltigkeit, wir müssen in blassen Schlabberklamotten herumlaufen und auf jeden Komfort verzichten? Wir wissen ja nicht, wie es dir geht: Aber wir von SAVERO lieben es – trotz Nachhaltigkeit – sehr bequem! Mehr lesen

Richtig heizen im Winter

Klirrende Kälte, bloß nicht raus – du fragst dich: Richtig heizen im Winter ohne arm zu werden, wie soll das denn bitte gehen? Bestimmt kennst du diesen Satz: Wenn dir zu kalt ist, musst du dich wärmer anziehen! Mehr lesen

Ein Tropfen für den heißen Herd

Energiegewinnung aus Wasserkraft ist fast so alt wie die Energiegewinnung an sich. Schon in vorindustrieller Zeit nutzten schlaue Köpfe Wasser zum Antrieb von Mühlen, Säge- oder Hammerwerken. Heute werden nicht mehr Mühlräder angetrieben, sondern leistungsstarke Turbinen. Aber das Prinzip hat sich kaum geändert. Mit der Wasserkraft wird nun Strom gewonnen, stets fließender Strom. Mehr lesen

Klimafreundliche Wasserfilter in Kenia

Fast eine Milliarde Menschen auf der Erde haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das sagt die Weltgesundheitsorganisation. Was machen die Betroffenen? Sie kochen Wasser ab – in der Regel mit Brennholz. So zerstören sie einerseits Keime und reduzieren Krankheiten. Andererseits steigen Verbrauch von Brennholz und Ausstoß von klimaschädlichem CO2. Mehr lesen